ariela-bogenberger

BR-Dokumentation „AUSSTEIGEN“ am 25.07.2017

Die erfolgreiche Autorin Ariela Bogenberger schildert in diesem Dokumentarfilm erstmals öffentlich ihren Ausstieg aus einer Sekte, der sie jahrelang angehörte. Es ist ein Film über Indoktrination, Verantwortung, Schuld, über die Suche nach Anerkennung und den Wunsch nach Liebe – zu sehen am Dienstag, 25. Juli 2017, um 22.30 Uhr auf dem Sendeplatz „DoX – Der Dokumentarfilm im BR“.

Hier weiter lesen: http://www.br.de/presse/inhalt/pressemitteilungen/aussteigen-104.html

Bildnachweis: Ariela Bogenberger. | Bild: BR/moonfilm gmbh